Zeugen nach gefährlichem Eingriff in Straßenverkehr gesucht

Zuletzt aktualisiert:

Die Polizei sucht Zeugen zu einem gefährlichen Vorfall am frühen Samstagmorgen in Friedrichsgrün. Ein Rettungswagen war auf der Lößnitzer Straße unterwegs, als am Straßenrand plötzlich eine dunkel gekleidete Person auftauchte und eine Flasche mit ausgestrecktem Arm in die Fahrbahn hielt. Der Krankenwagen erwischte die Person mit dem Außenspiegel. Danach ist sie Richtung Gewerbegebiet geflüchtet. 

Wer Hinweise zu dem Vorfall geben kann, soll sich bitte im Polizeirevier Werdau melden unter der Telefonnummer 03761/7020.