• (Symbolbild: Archiv)

Zugverkehr zwischen Leipzig und Dresden kurzzeitig eingestellt

Zuletzt aktualisiert:

Dresden -

Auf der Zugstrecke zwischen Leipzig und Dresden rollten am Mittwochnachmittag für etwa eine halbe Stunde keine Züge mehr. Im Bahnhof Leipzig-Engelsdorf hatte der Waggon eines Güterzuges Feuer gefangen. Die Brandursache ist noch unklar. Regiona- und Fernzüge konnten laut der Bahn nicht umgeleitet werden und mussten zwischenzeitlich im Leipziger Hauptbahnhof stehen bleiben. 

Auch am späten Nachmittag kam es wegen der Streckensperrung noch zu Verspätungen im Bahnverkehr zwischen Leipzig und Dresden