• Die Posthalterei eignet sich nicht als Theaterspielort. © Ralph Köhler/Archiv

Zukunft der "Posthalterei" in Zwickau völlig offen

Zuletzt aktualisiert:

Die alte "Posthalterei" eignet sich nicht als Theaterstätte. Das hat Baubürgermeisterin Kathrin Köhler im Stadtrat klargestellt. Raumhöhe und -zuschnitt erlaubten keinen Spielbetrieb. Auch die Lärmproblematik spreche dagegen. Anwohner hätten sich schon früher über einen Biergarten im Hof der Posthalterei beschwert.

BfZ-Stadtrat Tristan Drechsel hatte kritisiert, dass die Stadt das denkmalgeschützte Gebäude verkaufen will, statt es künftig als Spielort für das Theater in der Mühle zu nutzen.

Im Internet bietet die Stadt das Haus für 360.000 Euro zum Kauf an. Ein Interessent sei wieder abgesprungen, sagte Köhler. Er habe Wohnungen bauen wollen, sei aber am Denkmalschutz gescheitert.