• Museumsmitarbeiter André Meyer im Gespräch mit Giulio Carello und Francesco Pieretti. © Ralph Köhler/propicture

    Museumsmitarbeiter André Meyer im Gespräch mit Giulio Carello und Francesco Pieretti. © Ralph Köhler/propicture

Zwei Italiener machen mit ihrem Trabi Station in Zwickau

Zuletzt aktualisiert:

Zwei Studenten aus Italien sind mit einem Trabant 601 auf Tour durch Europa. Start war in Turin, Ziel ist Berlin. Sie wollen an den Fall der Berliner Mauer vor 30 Jahren erinnern. Am Freitagnachmittag haben sie Zwickau erreicht. Hier bleiben sie bis Sonntag, der Trabi findet derweil Platz in der Dauerausstellung des Horchmuseums.

Audio:

André Meyer vom Horch-Museum