Zwei Jugendliche bei Mopedunfall schwer verletzt

Zuletzt aktualisiert:

Zwei Jugendliche sind bei einem Mopedunfall in Steinberg (Vogtlandkreis) schwer verletzt worden. Das Moped des 16-jährigen Fahrers war am Sonntagabend aus bisher unbekannten Gründen mit dem Auto eines 53 Jahre alten Mannes zusammengestoßen, wie die Zwickauer Polizei am Montagmorgen mitteilte.

Der Mopedfahrer und sein 15-jähriger Beifahrer kamen schwer verletzt in ein Krankenhaus. Der Autofahrer blieb unverletzt. Der Schaden wurde auf mehr als 7.000 Euro beziffert. (dpa)