Zweiter Sieg im zweiten Spiel für die Eispiraten

Zuletzt aktualisiert:
Autor: sport

Die Eispiraten Crimmitschau haben am Sonntagabend den zweiten Sieg im zweiten Saisonspiel der DEL2 gefeiert. Die Eispiraten setzten sich im Heimspiel gegen EV Landshut vor 1.842 Zuschauern mit 2:1 (0:0; 1:0; 1:1) durch. In der Tabelle stehen die Crimmitschauer mit optimaler Punkteausbeute von sechs Zählern nach zwei Spielen auf Rang eins.

Nach einem torlosen ersten Drittel waren es die Eispiraten, die kurz vor Ende des zweiten Spielabschnitts in Führung gehen konnten. Vincent Schlenker (39.) erzielte den Treffer zum 1:0. Im letzten Drittel dauerte es dann gerade einmal 22 Sekunden bis der Puck im Tor der Eispiraten landete. Andreé Hult (41.) nutzte eine Überzahlsituation zum Ausgleichstreffer. Doch davon ließen sich die Crimmitschauer nicht zurückwerfen. Knapp drei Minuten vor der Schusssirene sorgte André Schietzold (57.) für den 2:1 Siegtreffer. 

Weiter gehts am Freitagabend mit dem Auswärtsspiel in Kaufbeuren.