Zwickau sucht 600 Helfer für die Bundestagswahl

Zuletzt aktualisiert:

Am 26. September ist Bundestagswahl. Für einen reibungslosen Ablauf werden in Zwickau insgesamt 600 Wahlhelfer gebraucht. Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein und gut deutsch sprechen können, hieß es aus dem Bürgeramt der Stadtverwaltung. Für die ehrenamtliche Tätigkeit gibt es max. 50 Euro Aufwandsentschädigung. Wenn Sie sich bewerben möchten, finden Sie alle Infos hier. Wer kein Internet hat, soll sich im Bürgeramt an der Werdauer Straße im Haus 4 melden.