Zwickau zur "Mettenschicht" bei BVB Reserve

Zuletzt aktualisiert:

Der FSV Zwickau ist zum letzten Spiel des Jahres nach Dortmund aufgebrochen. Am Samstagnachmittag treffen die Rotweißen zum Abschluss der englischen Woche auf die Reserve des BVB. Trainer Joe Enochs hat Änderungen in der Startelf angekündigt. “Es ist wichtig, eine mental frische Mannschaft aufzustellen”, sagte der Coach. In der Abwehr kann er wieder auf Max Reinthaler zählen, der seine Gelbsperre abgesessen hat. 

Enochs rechnet mit einer ähnlich schweren Aufgabe wie gegen Magdeburg, aber bei schwierigen Platzverhältnissen. Und das könnte dem FSV mit seiner Zweikampfstärke in die Karten spielen. “Wenn wir von der ersten Minute an vorne angreifen, das gute Spiel von Dortmund unterbinden, dann haben wir gute Chancen, dort was zu holen”, so Enochs. 

Anpfiff in Dortmund ist am Samstag 14 Uhr. 150 Zwickauer Fans dürfen dabei sein.