• Karl-Ernst Müller will einen Runden Tisch ins Leben rufen. (c) Ralph Köhler

Zwickauer CDU-Stadtrat Müller will mehr Ordnung und Sicherheit

Zuletzt aktualisiert:

CDU-Stadtrat Karl-Ernst Müller will einen Runden Tisch ins Leben rufen mit dem Ziel, Ordnung und Sicherheit in Zwickau zu verbessern. Daran sollten Entscheidungsträger sitzen, die "nicht nur labern, sondern etwas tun", sagt Müller, der früher Chef des Ordnungsamtes war.

Müller meint, dass Einbrüche, Diebstähle und Schmierereien um sich greifen. Und er erinnert an die jüngsten Vorfälle in Bussen und Straßenbahnen, wo Fahrer angegriffen worden sind.

Außerdem beklagt der CDU-Mann das Fehlen von Polizeistreifen in der Nacht und am Wochenende. Es nütze keine Sicherheitswacht, die bei "Sonnenschein über den Hauptmarkt pilgert."