• Der Neumarkt gilt nicht mehr als Brennpunkt. © Ralph Köhler/propicture

    Der Neumarkt gilt nicht mehr als Brennpunkt. © Ralph Köhler/propicture

Zwickauer Neumarkt und Muldeparadies keine Brennpunkte mehr

Zuletzt aktualisiert:

Am Zwickauer Neumarkt und auch im Muldeparadies scheint wieder Ruhe eingekehrt zu sein. Das schreibt die "Freie Presse" unter Berufung auf Polizei und Stadtverwaltung. Beide bestätigten, dass beide Orte nicht mehr zu den Einsatzschwerpunkten zählen.

Noch vor einem Jahr hatten sich Schlägereien und andere Straftaten dort gehäuft. Beteiligt waren meist junge Migranten. Im Oktober hatte die Stadtverwaltung auf Antrag des Stadtrates ein Maßnahmenpaket zur Verbesserung der Sicherheit in der City vorgelegt.

Umgesetzt wurden zum Beispiel verstärkte Kontrollen durch die Polizei und das Ordnungsamt.