Zwickauer Polizei meldet weitere Graffiti-Schmierereien

Zuletzt aktualisiert:

Graffiti und kein Ende. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, waren Graffiti-Schmierer am Wochenende nicht nur an der Pestalozzischule am Werk, sondern noch an drei weiteren Stellen. Besprüht wurden demnach auch eine Hausfassade an der Talstraße/Ecke Scheffelstraße, eine Bushaltestelle in Pöhlau und zwei Elektrokästen in Oberschindmaas. In Pöhlau handelte es sich um einen verbotenen Schriftzug, der schon entfernt wurde.

Die Polizei sucht nun Zeugen: Wer hat die unbekannten Täter beim Anbringen der Graffiti beobachtet und kann Angaben zu deren Identität machen? Hinweise erbittet das Polizeirevier in Zwickau, Telefon 0375 44580.