• Punkt 8:26 Uhr krachte die Tanne auf den Hauptmarkt. (c) Ralph Köhler/ propicture

Zwickauer Weihnachtsbaum wird jetzt zu Brennholz

Zuletzt aktualisiert:

Der Zwickauer Weihnachtsbaum hat ausgedient. Die 19 Meter hohe Colorado-Tanne wurde am Donnerstagmorgen von der Firma Waldwirtschaft Jacob aus dem Vogtland fachgerecht gefällt.

Kurz vor 8:30 Uhr setzte Waldarbeiter Jörg Wesp die Motorsäge an. Dann ging alles blitzschnell, der Baum krachte der Länge nach auf den Hauptmarkt. Er wird jetzt zu Brennholz verarbeitet.

Der Baum wurde von einer Familie aus dem Stadtteil Auerbach gespendet. Er war einer der Schönsten in Sachsen.