Süßner, Sprang, Brinkies: Torwart-Team beim FSV bleibt zusammen

Zuletzt aktualisiert:

Torwarttrainer Steffen Süßner (44) und Torhüter Max Sprang (21) bleiben beim FSV Zwickau. Beide haben ihre Verträge verlängert, wie der Drittligist am Donnerstag mitteilte.

Süßner ist seit zehn Jahren bei den Rotweißen. „Er ist ein sehr wichtiger Bestandteil im Trainerteam, und somit bleibt die Konstellation zwischen Steffen, Pommes (Johannes Brinkies, die Red.) und Max weiter bestehen. Wir sind davon überzeugt, dass dies zu einer weiter positiven Entwicklung beitragen wird“, zeigt sich Sportdirektor Toni Wachsmuth zufrieden.

Sprang wechselte 2017 von Schwerin nach Zwickau und ist seitdem Ersatztorhüter. „Max trauen wir zu, sich weiter zu verbessern und die nächsten Schritte zu gehen“, so Wachsmuth.

Brinkies (28) hatte schon Anfang Juni seinen Vertrag beim FSV verlängert.