Zwickauer Cheerleader lösen Ticket für Deutsche Pokalmeisterschaft

Zuletzt aktualisiert:

Die Zwickauer Cheerleader “The Peaches” haben sich mit zwei Teams für die deutsche Pokalmeisterschaft qualifiziert. Bei der Regionalmeisterschaft Ost, die virtuell ausgetragen wurde, belegten die “Sweet Little Peaches” einen guten dritten Platz. Die "TPC Stars" wurden in einem mit 14 Teams extrem starken Teilnehmerfeld sogar Vizemeister - und das trotz massiver Krankheitsausfälle in der Vorbereitung.

“Knapp eine Woche vor der Meisterschaft war der Ausfall so groß, dass wir befürchteten, die Teams könnten nicht starten”, sagte uns Vereinschefin Ramona Hofmeister. “Aber die Mädels und die beiden Trainerstäbe haben am Limit trainiert, um ihren Traum nach zwei Jahren Corona-Abstinenz zu verwirklichen. Rückblickend ein Erfolg auf ganzer Linie!”

Auch Trainerin Denise Günther würdigte die Leistung ihrer Schützlinge: “Was so leicht aussieht, erfordert hartes und diszipliniertes Training. Ich bin sprachlos und von der Leistung unseres Teams überwältigt”, sagte sie.